preloadingpreloadingpreloading
Startseite > Schulleben > Waldjugendspiele 2019
News

 

GS HOHENHAUSEN

... von A bis Z

 

ELTERNBEFRAGUNG 2019

Auswertung Klasse 1

Auswertung Klasse 2

Auswertung Klasse 3

Auswertung Klasse 4

 

SCHULLEITERIN

 

   Frau Pielsticker

 STELLVERTRETENDE
 SCHULLEITERIN

   Frau Hüttemeier

 SEKRETÄRIN

   Frau Hollensteiner 

Sekretariat geöffnet

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7:45 - 13:45

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

 Tel.: 05264 647710

Sitemap & Druckversion
Letzte Änderung
November 11. 2019 12:00:30
Login vorbereiten
Login
 

Im Wald gibt es viel zu entdecken

Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich unsere Schule mit den vierten Klassen an den Waldjugendspielen im Leistruper Wald.
Unsere Kinderreporter berichten von dem Vormittag.

Wir waren am 12.09.2019 bei den Waldjugendspielen und haben viele interessante Spiele gespielt. Es war sehr schön dort. Die neunte Station fanden die Kinder lustig, weil sie in eine Kiste greifen konnten, in der Schaummäuse waren. Viele glaubten aber, dass echte Mäuse in der Kiste waren, weil die Frau, die die Station betreute, es ihnen vorher so sagte. Die Station ,,Vom Baum bis zum Stuhl" war auch lustig, weil ein Stuhl für eine Prinzessin gebaut werden musste. Insgesamt haben die Waldjugendspiele viel Spaß gemacht.
(Alicia)

 

Am 12.09.2019 fuhren die Viertklässler zu den Waldjugendspielen nach Diestelbruch. Dort gab es im Wald verschiedene Stationen. Bei einer Station wurden uns die Augen verbunden und wir mussten uns an einem Seil entlang hangeln. Mir gefiel die Station ,,Vom Baum zum Stuhl" gut. Außerdem gab es eine Station, die ,,Jagen wie ein Fuchs" hieß. Dort sollten wir Speckmäuse fangen und manche dachten, es wären echte Mäuse. Ich fand das sehr witzig.
(Vivien)

 

Bei den Waldjugendspielen in Detmold-Diestelbruch haben wir viel über Wald und Forst gelernt. Wir haben auch viele Tiere kennengelernt. Außerdem machten wir viele Spiele. Über die Tiere haben wir herausgefunden, wo sie leben, wie sie leben und was sie fressen. Bei der Station ,,Forst" erfuhren wir, was ein Forstarbeiter alles braucht. Diese Station gefiel mir am besten. An der Station ,,Vom Baum bis zum Stuhl" haben wir zusammen einen Stuhl gebaut.
(Luca-Joel)