preloadingpreloadingpreloading
Startseite > Schulleben > Haustierwochen
News

 

GS HOHENHAUSEN

... von A bis Z

 

ELTERNBEFRAGUNG 2018

Ø Auswertung Klasse 1

Ø Auswertung Klasse 2

Ø Auswertung Klasse 3

Ø Auswertung Klasse 4

 

SCHULLEITERIN

 

   Frau Pielsticker

 STELLVERTRETENDE
 SCHULLEITERIN

   Frau Hüttemeier

 SEKRETÄRIN

   Frau Hollensteiner 

Sekretariat geöffnet

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7:45 - 13:45

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

 Tel.: 05264 647710

Sitemap & Druckversion
Letzte Änderung
November 12. 2018 11:55:48
Login vorbereiten
Login
 

"Haustierwochen" bei den 2. Klassen

In den letzten beiden Wochen ist viel passiert. Erst hatten wir unsere sogenannte SEGEL-Woche. Das bedeutet „Selbstgesteuertes Lernen“. Im 2. Schuljahr haben wir uns mit dem Thema Haustiere beschäftigt. In Teams haben wir zu unseren (Wunsch-) Haustieren im Internet und in Büchern recherchiert. Die gesammelten Informationen haben wir dann in Farbgruppen sortiert und sie auf Plakate übertragen. Zum Schluss haben alle Kinder ihre Plakate präsentiert.

                 


Am letzten SEGEL-Tag hatten wir tierischen Besuch von Emma, der Yorkshire-Terrier-Hündin von Frau Meise. Sie war ganz lieb und konnte coole Tricks. Beim Spaziergang haben wir noch einen kurzen Zwischenstopp auf dem Sportplatz gemacht und mit Emma ein Wettrennen gemacht. Emma war richtig schnell und kein Kind konnte sie überholen. Beim Laufen konnten wir auch viel über die Körpersprache von Hunden lernen.

    


In der folgenden Woche hatten wir dann noch einmal kleinen Besuch. Dylans Mama kam mit einer seiner Hausratten zu Besuch. Die Kinder waren ganz aufgeregt und zeigten keinerlei Berührungsängste. Alle haben die Ratte halten und streicheln können und konnten „ganz nebenbei“ viel über das Aussehen, die Nahrung und die Besonderheiten von Ratten als Haustiere erfahren.
Vielen Dank an Dylans Mama, die sich die Zeit genommen hat, uns die Ratte zu zeigen :-)

    


Als Abschluss unserer Haustierwochen, sind dann alle 2. Klassen zur Corves Mühle am Marktplatz gegangen. Frau Meyer hatte uns nämlich freundlicher Weise eine ganze Tasche mit Büchern über Haustiere zusammengepackt, die wir für unsere Recherche benutzen konnten :-)
Wir haben uns (60 Kinder!) an die Bücherei angeschlichen und Frau Meyer mit einem kleinen Dankeschön überrascht.

    

Diese Haustierwochen waren wirklich ein tolles Erlebnis! Wir haben soooo viel gelernt und hatten richtig viel Spaß!

Ein paar Bilder unserer Plakate folgen ;-)