preloadingpreloadingpreloading
Startseite > OGS > 10 Jahre OGS
News

 

GS HOHENHAUSEN

... von A bis Z

 

ELTERNBEFRAGUNG 2018

Ø Auswertung Klasse 1

Ø Auswertung Klasse 2

Ø Auswertung Klasse 3

Ø Auswertung Klasse 4

 

SCHULLEITERIN

 

   Frau Pielsticker

 STELLVERTRETENDE
 SCHULLEITERIN

   Frau Hüttemeier

 SEKRETÄRIN

   Frau Hollensteiner 

Sekretariat geöffnet

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7:45 - 13:45

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

 Tel.: 05264 647710

Sitemap & Druckversion
Letzte Änderung
July 11. 2018 10:02:55
Login vorbereiten
Login

10 Jahre OGS

   10 Jahre OGS

Seit dem Schuljahr 2005/06 gibt es an der Grundschule Hohenhausen unter der Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuz die Offene Ganztagsschule, OGS genannt.

Begonnen hat die Betreuung mit 18 Kindern unter der Leitung von Frau Silke Busch.

Das Konzept wurde von der Bereichsleitung Frau Martina Klein entwickelt, begleitet und reflektiert.

Die OGS wurde bekannt, wuchs und formte sich immer mehr. Dafür sorgten auch die Kinder, die zu Hause berichteten und erzählten und Freunde mitbrachten.

Um den Kindern mit einem Förderbedarf frühzeitig unterstützen zu können, wurde 2009 das Förderprogramm OGS-Plus vom DRK entwickelt und vom Jugendamt finanziell gefördert, eingeführt. Im Mittelpunkt dabei steht das Kind als Individuum. Ziel dabei ist es, soziale Kompetenzen zu erlangen und schulische Leistungen zu steigern.

Seit 2011 hat die OGS in der Mensa der GS-Hohenhausen einen eigenen, gemütlichen Speisesaal.

Im Sommer 2012 wechselte sich die Leitung der OGS und Frau Natalia Mayer übernahm die Leitungsstelle der OGS-Hohenhausen.

Heute ist die OGS bei den Eltern angekommen und verstanden.

Es hat sich vieles entwickelt und es hat einiges an Mühe gekostet, auch das die OGS und die Akteure immer mehr zusammenwachsen. Aber wir finden, es hat sich gelohnt und wir sind stolz auf unsere Ergebnisse. Und für die Zukunft – haben wir natürlich auch noch Ideen und Pläne bereit…