preloadingpreloadingpreloading
Startseite > Kinder > Kinderreporter > Umfrage zum Schulhof
News

 

GS HOHENHAUSEN

... von A bis Z

 

ELTERNBEFRAGUNG 2017

Ø Auswertung Klasse 1

Ø Auswertung Klasse 2

Ø Auswertung Klasse 3

Ø Auswertung Klasse 4

 

SCHULLEITERIN

 

   Frau Pielsticker

 STELLVERTRETENDE
 SCHULLEITERIN

   Frau Hüttemeier

 SEKRETÄRIN

   Frau Hollensteiner 

Sekretariat geöffnet

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7:45 - 13:45

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

7:45 - 11:45 

 Tel.: 05264 647710

Sitemap & Druckversion
Letzte Änderung
April 18. 2018 14:03:42
Login vorbereiten
Login

Umfrage zum Schulhof

 

Schülerumfrage zum Schulhof und den Spielmöglichkeiten

Vor einigen Wochen haben die Kindereporter unserer Schule (Homepage-Gruppe) eine Schülerumfrage zum Schulhof und den Spielmöglichkeiten durchgeführt. Dafür entwickelten sie einen Fragebogen, der von 196 Kindern beantwortet wurde.

Es wurden jeweils einmal genannt:

Stabile Geräte, Basketballkorb, viel Auswahl, man kann Spaß haben, Freiraum zum Packen spielen

Warum?

Wackelteller: zu klein, es wird geschubst

Kletterwand: zu niedrig, Dach fehlt

Kletterpyramide: zu voll

Supernova: schubsen, Streit, Unfälle, keine Regeln, Aufsicht fehlt

Hackschnitzel: zu hart unter den Geräten, Verletzungsgefahr durch Splitter

Weitere Nennungen:

kein Fußball möglich, Spielgeräte zu bunt (eher für kleine Kids), Schulhof zu klein, es gibt zu oft Streit

Genannt wurden auch vereinzelt:

Fahrzeuge aus dem Spielkeller, Basketballkorb, Reifen, Seilchen, Stelzen, Laufrad

Viele Kinder haben diese Frage mit Nein beantwortet oder nicht geantwortet. Einige Kinder finden die Hackschnitzel nicht sicher. Sie befürchten, sich zu verletzen und wünschen sich unter den Geräten weicheres Material.

Was müsste passieren, damit du dich sicherer fühlst?

  • nicht schubsen, kein Streit
  • Supernova weg
  • gegenseitige Hilfe
  • mehr Griffe an der Kletterwand
  • Geräte gut befestigen
  • selbst besser aufpassen
  • Kletterpyramide sicherer befestigen
  • noch eine Supernova
  • mehr Aufsicht
  • anderes, weicheres Material unter den Geräten
  • Dach über der Kletterwand, damit man nicht mehr darüber klettern kann
  • größerer Wackelteller

 

 

Weitere Wünsche:

kleine Hindernisse, Bänke zum Springen, großer Wackelteller, Balancierstange, Spielhäuschen, Labyrinth, Tunnel, Verstecke, Baumhaus, Kletterseile, Klettermöglichkeiten, Rutsche

Welches ist dein Lieblingsspielzeug im Spielkeller?

Sehr beliebt sind die Fahrzeuge aller Art im Spielkeller: Roller, Dreirad, Rollreifen, Laufrad, Pedalo werden sehr oft genannt. Beliebt sind auch die Waveboards, Hüpfbälle, Sommerski und Stelzen. Auch die Bälle kommen gut an.

Hast du Wünsche für den Spielkeller?

  • andere, neue Sachen
  • Malkreide
  • Sachen sollen besser sortiert sein
  • aufgepumpte Bälle
  • Spielkeller renovieren (zu dunkel, zu alt, schmutzig, riecht)
  • weitere Fahrzeuge (Bobbycar, Roller, Rollbretter)
  • Frisbeescheiben
  • Boxen für Spielmarken müssten erneuert werden
  • weitere Öffnungszeiten des Spielkellers
  • keine Spielmarken mehr

Hast du weitere Wünsche für den Schulhof?

  • nicht ärgern
  • mehr Freiraum
  • Klettergerüst aus Holz mit Rutsche
  • mehr Spielmöglichkeiten
  • Fußball spielen können
  • Musik in der Pause
  • den Kieshof zurück
  • Kein Pausenverbot, wenn man durch das Gebäude rennt

 

Gründe für den Streit:

es gibt keine Regeln, schubsen, Supernova zu klein, Wackelteller zu klein, Platzmangel, zu viele Kinder an einem Gerät, zu lange an einem Gerät, Kinder wechseln sich nicht ab,

Was könnte verändert werden, um Streit zu vermeiden?

  • mehr Geräte
  • noch eine Supernova
  • freundlich sein
  • Stopp sagen
  • Geräte besser teilen
  • größerer Hüpfteller
  • feste Regeln
  • Aufsicht verstärken
  • abwechseln