Radfahrtraining und -prüfung

In den letzten Wochen haben die beiden vierten Klassen im Rahmen des Sachunterrichtes vieles über das Thema Fahrrad gelernt. Zunächst ging es vor allem um die Verkehrssicherheit eines Rades, danach folgten Vorfahrtsregeln, Verkehrsschilder und weitere Regeln im Straßenverkehr. Schließlich folgten einige praktische Übungsstunden auf dem Schulhof, bevor sie dann Herr Behler von der Polizei besuchte und mit den Kindern im Straßenverkehr das korrekte Verhalten mit  Anfahren und Abbiegen übte.

Nach der theoretischen Prüfung, die bereits alle Schülerinnen und Schüler bestanden hatten, folgte am 7.10. die praktische Prüfung. Trotz großer Aufregung zeigten alle, was sie gelernt hatten und konnten am Ende ihren Fahrradführerschein in den Händen halten. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an alle Eltern, die uns in der Zeit des Trainings und während der Prüfung als „Streckenposten“ unterstützt haben.
Auch an Herrn Behler vielen Dank für die Geduld ;-) und die tolle Radfahrausbildung!

 

Hier ein kleiner Schnappschuss unseres Trainings: