Pferde

02.11.2020

"Unsere Hände für viele Pfoten" konnte DIABOLO retten!

Über Diabolo's Vergangenheit wissen wir nicht sehr viel, außer, dass er vom bisherigen Besitzer schwer vernachlässigt worden ist. Seinen "Leidensgenossen" hat er noch am Tag seiner Rettung verloren, denn dessen Gesundheitszustand war derartig dramatisch, dass er sofort von seinen Leiden erlöst werden musste.

Aber auch Diabolo's Zustand war erschreckend - das Tier war völlig vernachläassigt und nur noch Haut und Knochen, wie die Bilder zeigen:

Diabolo  
DiaboloDiabolo  

 

Diabolo bekam eine Chance.
Nach der Beschlagnahmung durch das Veterinäramt gab es keine Interessenten, die ihm noch eine gute Zeit ermöglicht hätten. Da wir das Schicksal von Diabolo seit seiner Beschlagnahmung verfolgt haben,wurde Kontakt zum Veterinäramt des Kreises Lippe aufgenommen, das sich des Falles vorbildlich angenommen hatte und baten um Übernahme des Pferdes.
Da Diabolo neben seinem schlechten Allgemeinzustand auch noch unter einer schweren chronischen Lungenerkrankung leidet, war uns klar, dass erhebliche Kosten und Mehraufwand unserer Pferdeversorgung auf uns zukommen würden.
Wir haben es trotzdem gewagt - allein schon deshalb, weil das herrliche Tier einen enormen Lebenswillen zeigt. Er entwickelt sich zu unserer Freude sehr gut, hat schon zugenommen und durch die entsprechende Behandlung können wir ihm zur Zeit ein gutes Pferdeleben ermöglichen.

Diabolo

Diabolo Diabolo
Diabolo bei einem Waldspaziergang

 

Das ganze ist sehr zeit- und kostenaufwendig, und wir hoffen, dass es durch Patenschaften und zweckgebundene Sach- und Geldspenden gelingt, diesem vom Schicksal gezeichneten schönen Araberschimmel noch einige gute Jahre bieten zu können.


Daisy - Infos Folgen...


18.05.2018

Pretty

Pretty konnte Anfang Juni in ihr neues Zuhause umziehen!!

Pretty

Pretty ist eine 20-jährige Ponydame mit 1,42 m Stockmaß und muss aufgrund von Geldmangel abgegeben werden.

Durch ihre freundliche und liebe Art schließt sie jeder sehr schnell ins Herz. Leider machen ihr ihre Krankheiten das Leben nicht ganz leicht.

Letzten Sommer wurde bei ihr Cushing festgestellt, sie wieder jedoch sehr erfolgreich auf die Tablette eingestellt und hat damit keine Probleme. Außerdem hat Pretty eine Stauballergie und dadurch Probleme mit Husten, der sich jedoch bei angepassten Haltungsbedingungen im Rahmen hält.

Trotz ihrer Handicaps ist sie das blühende Leben und wird regelmäßig bewegt und geritten.

Zum ausreiten ist sie super geeignet, braucht jedoch, wenn sie ohne ein weiteres Pferd gehen soll, eine gute Bindung zu ihrem Reiter, um sich zu entspannen.

Pretty

 


14. März 2018

Shetlandpony Conrad

Conrad

Conrad sollte wie viele Shetlandponys so nebenher laufen,- er wurde mit einem Gefährten auf die Weide gestellt und nur mit dem notwendigsten versorgt. Als sein Gefährten starb und zwei Tage tot auf der Weide lag,- Conrad traurig daneben,- wurden wir von Nachbarn um Hilfe gebeten.Es gelang uns nach schwierigen Verhandlungen, Conrad zu uns zu holen, wo sich unter der liebevollen Pflege von Verena herausstellte, das Conrad in einem denkbar schlechten Zustand war. Hufe, Zähne, Fell und Ernährungszustand waren eine Katastrophe.

Mittlerweile erholt sich Conrad, Zähne und Hufe wurden behandelt, er hat einen fast normalen Ernährungszustand und nun wird noch der Milbenbefall behandelt. Und er entdeckt gerade wieder, wie schön das Ponyleben sein kann.

Conrad

 

 

 

Conrad

Conrad soll nun auf dem Lohmannhof in Billinghausen unter der guten und sachkundigen Pflege von Verena alt werden dürfen.


12. Dezember 2017

2 Araberstuten

Zwei Araberstuten

vor dem Schlachthof bewahrt und sicher untergebracht

von Marianne Rautenberg

Im Dezember erreichte uns der Hilferuf zweier befreundeter Tierschützerinnen, dass sie zwei Araberstuten in großer Not vorm Schlachter retten wollten, der Zustand besonders einer der Stuten war so schlecht, dass wir den beiden Pferden auf jeden Fall den Weg zum Schlachthof ersparen wollten,- wir wollten einiges von dem wieder gutmachen, was sie in ihrem Leben an Leid erfahren hatten.
Durch einen Aufruf in unserem Verteilernetzwerk kam sehr schnell das vom Viehhändler geforderte Geld zusammen.
Das größere Problem war die schnell Unterbringung.
Hier half Volker Stüwe, ein großer Tierfreund, der zwei Boxen freihatte und die auch kostenlos zur Verfügung stellte.
Nun stehen die beiden in Pivitsheide und wir haben die Gelegenheit, zu beobachten, wie sehr sie das neugewonnene Leben genießen.
Die Töchter eines Arbeitskollegen helfen bei der Pflege, beide Tiere bekommen Zuwendung, Streicheleinheiten und gute Pflege.

26.06.2021: Aktionstag gegen Kastenstände - #LassDieSauRaus

weiterlesen...


Katzenschänder in Lemgo - Verein bittet um Hinweise!

weiterlesen...


Schweinchen "Britney" sucht weiter PatINNen...

weiterlesen...


Pflegestellen

Immer wieder werden wir, genau wie befreundete Tierschutzvereine und die Tierheime, sehr plötzlich vor vollendete Tatsachen gestellt, wenn ....
mehr =>

26.06.2021: Aktionstag gegen Kastenstände - #LassDieSauRaus

weiterlesen...


Katzenschänder in Lemgo - Verein bittet um Hinweise!

weiterlesen...


Schweinchen "Britney" sucht weiter PatINNen...

weiterlesen...


Pflegestellen

Immer wieder werden wir, genau wie befreundete Tierschutzvereine und die Tierheime, sehr plötzlich vor vollendete Tatsachen gestellt, wenn ....
mehr =>